www.eric-thomas.de

DSC_0832

Juli – Hochsommer mit höchster Trainingsintensität

Im Anschluss an den kurzen Ausflug auf den Dachsteingletscher am Monatsanfang, standen noch zweieinhalb weitere Wochen mit längeren ruhigen Grundlagenausdauereinheiten im Programm. Teilweise war es schon ziemlich heiß, sodass die Ermüdung trotz ruhigerer Belastung ihren Lauf nahm. Schön war´s trotzdem bei den Bergtouren im Mangfallgebirge und so habe ich mein Wintertrainingsgebiet nun auch fast vollumfänglich im Sommer erkundet. Der Bräune hat´s auch ganz gut getan!

Brecherspitze

Brecherspitze

Seit der zweiten Wochenhälfte der letzten Woche geht es höchstintensiv auf Rollern und zu Fuß zur Sache. Die ersten richtig zehrenden Intensitäten seit Beginn der neuen Saison. Obwohl die Intervalle anfangs noch etwas zäh gingen, geht´s seitdem physisch und mental steil bergauf. Jede schnelle Einheit bewirkt wahre Wunder, denn die Geschwindigkeit und die psychische Lockerheit mich an die Maximalgeschwindigkeit vorzutasten nehmen stetig zu. Außerdem ist das Intervalltraining sehr abwechslungsreich und ist meist schneller vorbei als gedacht :-( Es geht also vorwärts!

Heute standen die letzten Intervalle auf meiner Rollerstrecke nahe Isen im Programm. Jetzt heißt es die nächsten drei Tage regenerativ zu gestalten und neue Energie in der Sonne zu tanken!

EricThomas EricThomas • Juli 30, 2015


Previous Post

Next Post